Transit

31. Mai 2018
Uhrzeit: 22:00 UhrDauer: 101 minGenre(s): DramaFSK: Ab 12 JahreJahr: D 2017Regie: Christian PetzoldBesetzung: Franz Rogowski, Paula Beer, Godehard Giese

Stadtkino
Stadtschule (Aula)
Freudenthalstr. 3
27356 Rotenburg


Verfilmung des gleichnamigen Romans von Anna Seghers um den deutschen Flüchtling Georg, der in Marseille die Identität des verstorbenen Autors Weidel annimmt. Marie Weidel wartet seit Wochen auf die Ankunft ihres Mannes in Marseilles. Sie weiß nichts von seinem Tod. Zwischen Georg und Marie beginnt eine leidenschaftliche Affäre, die kein glückliches Ende nehmen darf. Marie hofft immer noch auf ihren Mann, mit dem sie in Südamerika ein neues Leben aufbauen wollte. Georg kann ihr die Wahrheit nicht sagen.

Die Schriftstellerin Anna Seghers schrieb den teils autobiografischen Roman „Transit“ zwischen 1941 und 1942, als sie sich selbst im Exil befand. Die Geschichte dreht sich um Flucht und die existenzielle Bedrohung des Menschen. Christian Petzold hat die heute nicht minder aktuelle Geschichte verfilmt. Schauplatz des Filmes ist das heutige Marseille, in dem die Geschichte von Seghers auf die Geflüchteten von heute trifft. „Transit“ feiert im Wettbewerb um den Goldenen Bären der Berlinale 2018 seine Weltpremiere.



Jetzt Trailer ansehen!   ▷