Stadt-/Landkino

Nachdem in den letzten Jahrzehnten die Kinolandschaft immer mehr zusammengeschrumpft war, wurde 2007 das Stadtkino Rotenburg von einigen Enthusiasten der Kulturinitiative Rotenburg (K!R) gegründet. Seit diesem Zeitpunkt organisiert das mehrköpfige Team pro Woche am Donnerstag eine Kinoveranstaltung in Kooperation mit der Stadtschule Rotenburg in deren der Aula.
Drei Jahre später gründete sich ein zweites Team, welches mit ebenso großem Engagement in Kooperation mit der Samtgemeinde Fintel und der Fintau-Schule in Lauenbrück ebenfalls in deren Aula jeweils am Dienstag Kinoveranstaltungen durchführt.
Besonderheit dieser beiden Initiativen ist, dass sie es schaffen aus einer normalen Schulaula jede Woche wieder einen Kinosaal mit technisch hohen Standards zu zaubern, der in Sachen Bild und Ton wirklich überzeugen kann.
Eine Gruppe aus dem Teams Rotenburg und Lauenbrück trifft sich monatlich, um aus den Neuerscheinungen ein ansprechendes und abwechslungsreiches Programm zu gestalten. Gezeigte Film sind selten älter als acht Wochen und somit relativ aktuell.
Für das richtige Kino-Feeling verfügt das Stadtkino über 50 originale Kinosessel, die bei Bedarf durch weitere Stühle ergänzt werden.
Dazu bietet das Stadtkino eine besondere Auswahl an Getränken und sonstigen Filmversüßern. In Lauenbrück übernimmt dies sogar eine Schülerfirma mit Namen „Landkino & Catering“.
Somit verwandeln sich wöchentlich Diensttags und Donnertags die Aulen in Rotenburg und Lauenbrück jeweils in einen Kinosaal und bringen einen Hauch von Hollywood in die Regionen und sogar darüber hinaus.
Neben den abendlichen Vorstellungen werden in Lauenbrück zusätzlich extra für Kinder und deren Familien kindgerechte Filme einmal im Monat am Dienstagnachmittag gezeigt.
In Rotenburg gibt es einmal im Monat das so genannte „Kino-Café“ am Nachmittag, das neben der Filmkunst vor allen Dingen den gemütlichen Charakter eines Cafés widerspiegelt.
Welche Filme gezeigt erfährt man über die Website der K!R, der Facebookseiten der K!R und des Stadt- und Landkinos sowie über Flyer.

Filmvorstellungen:
Jeweils Donnerstag, 20.00 Uhr, Stadtschule Rotenburg
Einmal monatlich Kino-Cafè am Donnerstag, 16.00 Uhr, Stadtschule Rotenburg (nur mit Anmeldung)
Jeweils Dienstag, 20.00 Uhr, Fintau-Schule Lauenbrück
Einmal monatlich am Dienstag, 16.00 Uhr, Kinderfilme, Fintau-Schule Lauenbrück

Preise 2020:
20.00 Uhr - Vorstellungen: Nur AK: 5 €, ermäßigt 4 €
16.00 Uhr - Vorstellungen (Kinderfilme): Nur TK: 4 € (keine Ermäßigung möglich)
16.00 Uhr - Kino-Café im Stadtkino: VVK 8 €, ermäßigt 7 €,
VVK in der Tourist-Info der Stadt Rotenburg
TK 10 Euro, ermäßigt 9 €

(Ermäßigung gilt für Schüler, Studenten und KIR-Mitglieder sowie Förderer)

Die Vorstellungen finden in der Stadtschule, Freudenthalstraße 3, Rotenburg (Stadtkino) und in der Fintau-Schule, Habichtstraße 2 in Lauenbrück (Landkino) statt.

Kontakt

Herzlich Willkommen auf unserer neuen Website der Kulturinitiative Rotenburg e.V.
 
Schaut Euch an was wir an Kunst und Kultur in Rotenburg und Umgebung zu bieten haben.
 
Konzerte, Folkloretanz, Straßenkunst,
 
Lesungen, Kabarett, Theateraufführungen,
 
Chorgesang, Kino und vieles mehr.
 
Macht mit und beteiligt euch – entweder als Mitglied oder auch über unsere Foren!



Unsere Adresse

Wümmeweg 8
27356 Rotenburg
 
 
04261-963611-0
 
kontakt@kir-row.de